Wann wird Streetfotografie zur Fotokunst? Was ist echte Street photography?

„Die Street Photography begreift sich in der Regel als diejenige Fotografie, die im öffentlichen Raum geschieht…. Der Fotograf nutzt dabei die Realität, um daraus seine eigene Bildrealität zu erzeugen. Menschen […]

Streetphotography und social landscape photography – ein Versuch auf Deutsch

Eigentlich sind die Wörter auf Deutsch und Englisch weitgehend deckungsgleich. Aber immer mehr Deutsche nehmen die englischen Wörter. Dabei geht es um die Frage, wo ist der Unterschied zwischen klassischer Straßenfotografie […]

Flanieren und Fotografieren – Gedanken zum Flaneur in der Fotografie

„Übrigens hat der bekannte Theoretiker der Fotografie, Walter Benjamin, den Flaneur, der spaziert und fotografiert, als Kämpfer gegen die zunehmend arbeitsteilige Gesellschaft gesehen, weil er eben das Ganze im Blick […]

Nicht Wissen macht nichts in der Fotografie oder die permanente Gegenwart als Hamsterrad

Faszinierendes Gedankenspiele und faszinierende Beobachtungen Früher fing ein Mensch zu lernen an und entdeckte sein Lerngebiet. Je mehr gelernt wurde, desto mehr wurde entdeckt. Das waren fast immer Querschnitte. Dies […]

Sind Smartphones besser für Streetfotografie als reine Digitalkameras?

Heute darf man die Frage stellen, weil technisch so vieles möglich geworden ist. Und wenn wir uns die Werbung von Google für das Pixel 2 anschauen oder von Samsung oder […]