Nicht Wissen macht nichts in der Fotografie oder die permanente Gegenwart als Hamsterrad

Faszinierendes Gedankenspiele und faszinierende Beobachtungen Früher fing ein Mensch zu lernen an und entdeckte sein Lerngebiet. Je mehr gelernt wurde, desto mehr wurde entdeckt. Das waren fast immer Querschnitte. Dies […]

Die Vergessenen und die vergessene Fotografie

Der Buchautor Édouard Louis schrieb auf spiegel.de über seine Kindheitserlebnisse: „Marine Le Pen sei die einzige, die von uns, von „den kleinen Leuten“ spräche, erklärten sie und machten sich auf […]